Leitbild der Initiative Pro Grafschaft

Der Zweck und die Grundidee der Initiative Pro Grafschaft wurde vor rund 15 Jahren formuliert und ist immer noch aktuell.
Die Initiative Pro Grafschaft, die z.Zt. im Kreistag der Grafschaft Bentheim und im Rat der Stadt Nordhorn vertreten ist, sieht ihre Aufgabe in der Förderung sachbezogener Kommunalpolitik, die nicht durch Parteibindung und Gruppeninteressen geprägt wird.

Fordern Sie uns! – Wir möchten Sie gerne aktiv mit in die Stadt- und Kreispolitik einbinden. Wenn Sie eine unabhängige Plattform suchen und in Nordhorn oder in der Grafschaft in der Kommunalpolitik tätig werden möchten, melden Sie sich bei uns. –  Wir suchen noch Mitstreiter und Bewerber für die Rats- und Kreisarbeit.

Kategorien

Archiv

Auf der Lindenallee leuchten wieder Weihnachtsbäume!

Auf der Lindenallee leuchten wieder Weihnachtsbäume!

Auf der Lindenallee leuchten wieder Weihnachtsbäume! Im vergangenen Jahr blieb es dunkel. Während der Weihnachtszeit. In der Blumensiedlung. Auf der Lindenallee. In diesem Jahr jedoch leuchten wieder vier Weihnachtsbäume auf der Lindenallee! Möglich gemacht hat das...

mehr lesen
QUO VADIS – IPG?

QUO VADIS – IPG?

QUO VADIS – IPG ? So lautete das Thema der diesjährigen Klausurtagung der IPG, die wir am vergangenen Samstag im Mehrgenerationenhaus des DRK in Nordhorn abgehalten haben. Eine 13-köpfige Arbeitsgruppe, bestehend aus den Kreistags- und Stadtratsfraktionen, dem...

mehr lesen
Gruppenbildung im Nordhorner Stadtrat

Gruppenbildung im Nordhorner Stadtrat

Gruppenbildung im Nordhorner Stadtrat  Die Initiative Pro Grafschaft e.V. wird zusammen mit dem Bürgerforum Nordhorn e.V. eine Gruppe im Nordhorner Stadtrat bilden. Diese gemeinsame Entscheidung ist gestern am späten Abend nach mehreren Gesprächen gefallen. Der...

mehr lesen